Einfamilienhauszubau Horn

Das Ziel dieses Projekts war eine Vergrößerung der Wohnnutzfläche für eine Familie, da ein erneuter Nachwuchs ins Haus stand. Die Auflenwände wurden in Holzriegelkonstruktion ausgeführt mit einer Massivholzdecke aus Brettsperrholz. Sämtliche Bauteile wurden alle als vorgefertigte Elemente auf die Baustelle gebracht um die Bauzeit zu verkürzen. Der Zwischenraum der Holzriegelkonstruktion wurde mit der Wärmedämmung Zellulose ausgeführt, welche sich durch den fugenlosen Einabu auszeichnet und so höchsten Wärmeschutz gewährleistet. An der Fassade wurden anstatt eines gewöhnlichen Putzsystems Exterieur-Platten in verschiedenen Farben zur optischen Gestaltung verwendet.

Projektdaten

Bauvorhaben: Einfamilienhauszubau Horn

Ort: Horn

Baujahr: 2012

Unsere Aufgaben

Zimmerei
Spenglerei